Sacred Bodywork

Viele haben das Gefühl, dass ihnen der volle Zugang zu ihrer Kreativität, Freude und Kraft fehlt. Sie werden sich bewusst, dass etwas stillgelegt, gefühllos ist oder nach Aktivierung ruft. 

 

Unser physischer Körper ist ein Portal zu allen Aspekten des Selbst - er ist eine Quelle der Kreativität, Kraft und Ekstase, aber er hat auch ein zelluläres Gedächtnis. Wenn wir mit einer Erfahrung konfrontiert werden, die zu intensiv oder zu schwer zu verarbeiten ist, können dem Körper Wunden zugefügt werden, die sich in Form von Spannungen, Kontraktionen, Blockaden, Taubheit etc. manifestieren. 

Alte Kulturen verstanden die Magie und die Kraft der Sexualität. Sexualität ist die treibende kreative Kraft, die das Leben fortbestehen und gedeihen lässt. Und Sexualität ist so viel mehr als nur der sexuelle Akt - überall dort, wo verschiedene Energien einander suchen, verschmelzen, trennen und wieder verschmelzen, ist Sexualität im Spiel. Wenn Sie mit der unendlichen Quelle von Lust, Liebe und Leben in Kontakt kommen, die sich tief in Ihrem Körper befindet, können Sie Blockaden finden, die den natürlichen Fluss Ihrer erotischen Energie behindern.

Kulturelle Konditionierung, frühkindliche Traumata, Scham und Schuldgefühle und ein kollektives Trauma rund um die Sexualität haben uns insbesondere vom Beckenbereich, den Genitalien, der Gebärmutter und dem Gesäß abgeschnitten und blockieren unsere Lebensenergie an der Wurzel. Wenn man einmal erkannt hat, dass die sexuelle Energie die Grundlage der Schöpfung ist, kann man über diese verengenden Schichten hinausgehen.

In diesen Sitzungen kann das zelluläre Gedächtnis und die Weisheit des Körpers durch Massage, bewusste Berührung und heilige Rituale wie die Praxis der 'heiligen Punkte' für Männer und Frauen erreicht werden.  Schamanistisch gesehen, warten die Gaben der Kraft darauf, zurückgefordert zu werden, Fragmente des Selbst oder 'Seelenrückgewinnung'. Diese Sitzungen ermöglichen es dem Suchenden, den Körpertempel von gehaltenen Schmerzen oder Ängsten, insbesondere im Becken, zu befreien, indem er die darunter liegende Kraft freisetzt und zurückgewinnt. Durch die Erhöhung des Flusses der Kundalini-Energie und das Lösen von emotionalen Blockaden wird in jedem Moment des Lebens mehr Freude und Vitalität erfahrbar. Wir können unsere Herzen von Beziehungswunden wieder öffnen und uns von jeglicher Scham um unser Geschlecht, unsere Sexualität, unser Körperbild etc. befreien. 

Diese Sessions können sehr emotional sein, mit dem Potential für eine schnelle, grundlegende Transformation.


Die Sitzungen dauern bis zu 3 Stunden

Eva K 

lic.phil. I/ Somatische Sexologin & Transformationscoach

Zürich 

conscioustouch@outlook.com

  • Facebook
  • Instagram

© 2019  copyright by conscioustouch.ch